Wer wir sind

 Der Verein "U.B.A.K.A. Alb-Bodensee" ist eine Organisation, die sich gegen Kindesmissbrauch einsetzt.
Gegründet wurde "U.B.A.K.A." 2012 in Frankreich.
Der Name "U.B.A.K.A." ist eine Abkürzung für "Urban Bulldogs Against Kids Abuse". Das Konzept, Kindern aktiv und sofort zu helfen, sprach sich auch in anderen Ländern herum und so wurden u.a. in den U.S.A, Mexiko, Frankreich, Irland, Nord Irland, Schottland, England, Wales, Schweden, Australien, Dänemark und in Deutschland weitere Standorte gegründet. Um mehr über die einzelnen Vereine zu erfahren, schaue bitte unter "Weltweit aktiv" nach.

 

Wir vom Alb-Bodensee haben uns zur Aufgabe gemacht, geschädigten Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahren Unterstützung zu leisten.

Diese Leistungen können folgende sein:

- Rückruf / Kontaktaufnahme innerhalb von 24 h -

- Psychologische Hilfe/ Anlaufstellen -

- Aufklärungsarbeit in Sachen Kindesmissbrauch -

- Unterstützung bei Behörden- und Gerichtsverfahren -

Was macht uns aus.

Im Gegensatz zu anderen Hilfeeinrichtungen, sind wir Tag und Nacht da, wenn unsere Hilfe benötigt wird. Unsere Mitglieder haben sich so organisiert, dass sie zur jeder Tages- und Nachtzeit bereit sind, ein sicheres Umfeld für "unsere" U.B.A.K.A. KIDS zu schaffen, den Sachverhalt aufzunehmen und sofort erste Schritte einzuleiten.

Dies tun wir kostenlos, denn unsere Mitglieder sind ehrenamtlich tätig.

In Notfällen erreichen sie uns unter dieser Telefonnummer

0176/42684467